Team

Gabriele Schewe

Kursleitung Mama-Kind-Tanzen

Hallo liebe Mamas, ich bin Gabriele Schewe, 51, verheiratet, Mutter von 2 erwachsenen Kindern und sehr glückliche Oma!

Tanzen hat mich fasziniert, soweit ich zurück denken kann. Die ersten Kreis- und Gassentänze im Kindergarten, Tanzspiele auf Rüstzeiten in meiner Kindheit, dann Volkstanz, Bauchtanz, Paartanz, freies Tanzen. Wo immer ich Gelegenheit dazu bekam und bekomme, ich will tanzen. Die Freude zu Musik und Bewegung erlernte ich durch das alltägliche Singen und Musizieren in meiner Familie, durch die Tanzlust meiner Eltern und durch das „mich frei entfalten dürfen“!

Ausgebildet bin ich als Kinderdiakonin/Erzieherin, TIPI-Coach und Diplom- Tanzpädagogin. Seit 2001 arbeite ich als freischaffende Tanzpädagogin mit Menschen aller Altersgruppen, vor allem mit Kindern. Ich liebe es! Durch über 30 Jahre Berufserfahrung sind mir Bewegungsspiele, Lieder und Tänze in Fleisch und Blut übergegangen.

Mama-Kind-Tanzen im FAMletic wird intensiv, bildend, freudvoll, verbindend und zärtlich zugleich. Ich freue mich schon darauf, mit Euch und Euren Kinder zu tanzen!

Kontakt Gabriele: 0152 34276458


Antonia Dominiak

Kursleitung MamaYoga und Yoga für Schwangere

Hallo liebe Mamas, ich bin Antonia Dominiak, verheiratet,  Mutter von zwei erwachsenen  Söhnen und begeistere Oma.

Seit über 15 Jahren arbeite ich selbständig als Yogalehrerin, Rückentrainerin und Rehatrainerin in verschiedenen Einrichtungen in und um Werdau.

Als geprüftes Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) habe ich eine vierjährige Ausbildung genossen und zahlreiche Weiterbildungen absolviert. Besonders wichtig sind für euch dabei:  Yoga in der Schwangerschaft, Yoga für Kinder, Yoga und das Bewegungssystem mit präventiven und therapeutischen Aspekten.

Ich bin weit davon entfernt ein Guru sein zu wollen. Mir geht es darum, den Kursteilnehmern, also euch, die vielen wertvollen Facetten von Yoga, in einer angepassten Weise und auf freundliche und kompetente Art näher zu bringen sowie euch dabei zu helfen, eigene Erfahrung mit der Verbindung von Atmung und Bewegung zu machen.

Yoga eröffnet euch neue Horizonte und fördert dabei eure körperliche,  geistige und emotionale Stabilität.

Ich freue mich auf Euch!

Kontakt Antonia: 0173 3727432


Claudia Furtner

BabyTreff & StillCafé

Hallo liebe Mamas. Ich heiße Claudia, bin verheiratet und selbst Mama von 3 Kindern.

Mein Ausbildung zur Stillbegleiterin habe ich beim Deutschen Ausbildungsinstitut für Stillbegleitung (DAIS) absolviert. Die Prüfung habe ich im November 2017 erfolgreich bestanden und nehme an weiteren Weiterbildungen und Fortbildungen teil.

Aufgrund meiner eigenen langen und positiven Still-Erfahrungen und die Erfahrungen meiner Freundinnen und Bekannten haben mir das Thema Stillen und Familie ans Herz wachsen lassen. Ich freue mich, das Wissen und die Erfahrung an andere weitergeben zu können, um möglichst vielen Müttern und Babys eine schöne Stillzeit zu bescheren. Egal ob eine kleine Frage oder ein handfestes Problem, ich schaue gerne mit Euch gemeinsam, was wir individuell für Dich und Dein Baby tun können.

Im Baby-Treff und Still-Café möchte ich mit Euch singen, musizieren, mit den Kindern spielen und in gemütlicher Runde zum Frühstück unsere Erfahrungen rund ums Elternsein austauschen. Wer Fragen zum Stillen oder Beikost hat, kann dies gerne in kleiner Runde mit mir als Stillberaterin tun. Bei Bedarf bieten biete ich auch die Möglichkeit einer Einzelberatung an.

Ich freue mich auf Euch und Eure Kinder!

Kontakt Claudia: 0157 54412473


Nicole Schleese

Kursleitung Babymassage

Liebe Mamas, ich heiße Nicole & bin Mama von drei Mädels.

Mit jedem Kind besuchte ich die verschiedensten Kurse. Am Besten gefiel mir immer die Babymassage. Daher entschloss ich mich, 2013 eine Weiterbildung zur Kursleiterin für Babymassage zu absolvieren. Als Physiotherapeutin (mit eigener Wellness-Praxis) bietet dies eine sehr schöne Möglichkeit, auch schon den Kleinsten Wohlbefinden & Entspannung anbieten zu können.

Den Babymassage ist so viel mehr als „nur massieren“: jede liebevolle & bewußte Berührung von Mama oder Papa kann Blockaden lösen und die Entwicklung des Kindes fördern. Die Eltern lernen ihr Baby noch besser kennen & verstehen, seine Signale richtig zu deuten. Dieses Verstehen ermöglicht ein wesentlich entspannteres Miteinander im Alltag.

Im Kurs können in gemütlicher Runde Erfahrungen ausgetauscht sowie Sorgen & Nöte geteilt werden. Die gemeinsame Auszeit vom oft anstrengenden Alltag läßt die Eltern & Babys zur Ruhe kommen und Kraft tanken.

Ich freue mich, euch & eure Babys kennenlernen zu dürfen.

Kontakt Nicole:  0157 36158082

Jennifer Riedel

Hallo, ich bin Jennifer.

Leidenschaftliche Physiotherapeutin und stolze Mami von zwei tollen Kindern.

Ich bin außerdem Kinder-Bobath-Therapeutin, Reha-Sport-Trainerin, Trageberaterin, Trainerin für prä-und postnatales Training und Kursleiterin für verschiedene Eltern-Kind-Kurse.

Nach meiner 2. Schwangerschaft habe ich zuerst bei MamaWorkout und anschließend beim BuggySport-Kurs von Caro teilgenommen. Die  strukturierten, effektiven Übungseinheiten haben mich nachhaltig beeindruckt. Auch die Babys waren in den Kursen stets gut umsorgt und hatten ihren Spaß. Nach den Fitness-Einheiten von Caro fühlte ich mich wieder fit genug, um endlich wieder selbst Kurse zu geben.

Dabei bin ich nicht nur Kursleiterin, sondern gebe auch verschiedene Weiterbildungen, beispielsweise im Bereich gesunde Bewegung für Erzieher und Tagesmütter.

Vergangenes Jahr war ich in Dresden, bei der wunderbaren Ulrike Höwer und habe meine Ausbildung zur Trageberaterin gemacht. Hier konnte ich viele Vorurteilen, was z.B. den Rücken und die Hüfte eines getragenen Babys angeht, für mich selbst beseitigen und habe einen ganz neuen Blick auf getragene Kinder gewonnen.

Ebenfalls in Dresden absolvierte ich meine Ausbildung zur Kinderbobath Therapeutin und darf nun seither besondere Kinder (von der Entwicklungsverzögerung bis hin zu schwerst-mehrfach behinderten Kindern) behandeln. Hier lernte ich einen weiteren wichtigen Teil meiner Arbeit kennen: das Handling.

Die alltägliche „Handhabung“ im Umgang mit dem Baby/ Kind kann entscheidend für seine Entwicklung sein. Jeder sollte in den Genuss kommen, das physiologisch wertvolles Handling seines Kindes erlernen zu dürfen. Davon bin ich überzeugt. Es hilft nicht nur den Babys, sondern stärkt auch die Eltern. Ein harmonisch ausgeglichener Rhythmus ergibt sich dann von ganz allein.

Dieses Wissen kann ich nun in den unterschiedlichen Eltern-Kind-Kursen weitergeben und biete zudem auch individuelle, ganz persönliche Handlingsberatung an. Seit Oktober 2017 habe ich mein Nebengewerbe „Frag-Polly“ angemeldet und biete darüberhinaus neben der Handlings- auch Trageberatungen an.

Ich möchte Euch die Chance geben in allen Lebenslagen angepasst auf Euer Kind zu reagieren und die Signale eurer Kinder besser deuten zu können. Für eine entspannte Zeit in Familie.


Falls du spezielle Infos zum Thema Handling benötigst, du noch Fragen zur Trageberatung oder zu meinen Eltern-Kind-Kursen hast, schreib mir eine Email an jennifer@famletic.de oder nutze das Kontaktformular. Ich unterstütze Dich gern mit Ratschlägen und Tipps in Deinem Mama-Alltag und freue mich darauf, Dich kennenzulernen!

Carolin Urban

Hallo, ich bin Carolin.

Fitnesstrainerin, Gesundheitscoach, Zumba-Instructor und Trainerin für Schwangere und Mamas im ersten Babyjahr – sowie weit darüber hinaus.

Ich gebe mit Begeisterung Fitnesskurse, tanze aus Leidenschaft, spiele ab und zu nochmal gerne den Animateur und bin selbst Mama eines wunderbaren Jungen.

Ich helfe dir dabei, deinen eigenen Körper wahrzunehmen, Körperbewusstsein aufzubauen und zu lernen, wie du dich bis ins hohe Alter fit halten kannst. Bei mir erhältst du das „Werkzeug“ um gesund und fit zu werden – und zu bleiben. Es ist nie zu spät, etwas für dich zu tun.

In meinen Kursen und individuellen Beratungen trainiere ich mit Frauen wie dir für unsere körperliche und seelische Vitalität. Um stark, gesund, schlank und fit zu sein.

Mein Weg

Vor 3 Jahren habe ich während meiner Schwangerschaft fast 30 Kilo zugenommen. Obwohl ich gelernte Sport- und Fitnesskauffrau und Fitnesstrainerin bin, habe ich mich in der Schwangerschaft durch Unsicherheit, Angst um das Baby und Angst, etwas falsch zu machen leider eher aus der Bewegung zurückgezogen. Was mir gefehlt hat, waren Infos und Tipps, wie man Sport in der Schwangerschaft an „die Umstände“ anpassen kann. Das führte dazu, die von den meisten Ratgebern und Ärzten empfohlene Gewichtszunahme deutlich zu über- und die Bewegungsempfehlung zu untertreffen. Mein Sohn hatte zur Geburt mit über 4 Kilo ebenfalls ein ordentliches „Kampfgewicht“.

Der ungeplante Kaiserschnitt der mich ziemlich mitgenommen hat (wenn einem die Körpermitte durchgeschnitten wird, ist man logischerweise nicht mehr „in Balance“), die Umstellung auf Dauer-Bereitschaftsdienst, ein hungriges Baby im 3-Stunden-Takt und ein sowieso bereits erschöpfter Körper haben dazu geführt, dass ich zwar sehr schnell wieder dünn – aber meilenweit entfernt von fit, gesund und ausgeglichen war.

Ich habe meinen Sohn trotz allem vom ersten Augenblick an über alles geliebt. Das Gefühl kann man nicht in Worte fassen. Wenn du bereits Mama bist, wirst du wissen was ich meine – wenn nicht, werd unbedingt Mama! Es gibt keine bessere Lektion in Liebe, Hingabe, Demut und in dem, was wirklich im Leben zählt, als ein Kind zu bekommen.

Bis ich wieder zurück in meiner „alten Form“ war, ist natürlich eine Weile vergangen. Ich habe vorbildlich die Rückbildung besucht und bin anschließend regelmäßig zum Mama-Baby-Fitness wo ich auch so langsam meine Körpermitte „wiedergefunden“ habe. Meine Voraussetzungen als Fitnesstrainerin haben mir natürlich dabei geholfen, meine frühere körperliche Konstitution relativ schnell wieder zu erreichen. Das sage ich jetzt nicht, um anzugeben. Was ich sagen möchte, ist:

Wenn ich das schaffe, schaffst du das auch!

Alles, was du brauchst, ist ein gesundheitsorientiertes Training, gute Ernährung und einen gelegentlichen Tritt in den Hintern.

Während meiner Elternzeit habe ich mich mit vielen Kurs-Konzepten für Schwangere & Mamas beschäftigt. Die Entscheidung fiel auf die Ausbildung in Köln an der Akademie Wiechers zur Prä- und Postnataltrainerin nach dem Konzept „MamaWORKOUT“, sowie dem Geraer-Konzept „BuggySport – Fit mit Kind und Kutsche“ von Bettina Rose, die mir eine liebe Mentorin & Freundin geworden ist. An erster Stelle steht hier die Gesundheit von Mutter und Kind! Gerade nach der Rückbildung solltest du als Mama genau hinschauen, was du machst. Was nach Spaß aussieht, hat oft nichts mit Qualität und Gesundheitsprävention zu tun. „Spaß“ ist zwar ein schöner Nebeneffekt, aber primäres Ziel ist ein effektives Training, was vor allem die Körpermitte, Beckenboden und alle im Alltag benötigten Muskelgruppen kräftigt, mobilisiert und geschmeidig hält.

Das Training für eine fitte und stabile Körpermitte gilt übrigens für ALLE Frauen gleichermaßen! Egal ob du Kinder hast oder nicht. Egal ob du alt oder jung bist, groß oder klein, dick oder dünn. Egal ob du Fitnesstrainerin bist oder Büroangestellte.

Es geht dabei auf keinen Fall darum, schnell und um jeden Preis dünn zu sein. Die Medien senden hier leider ständig die falsche Signale. Meiner Meinung nach müssen Frauen in erster Linie stark, gesund, leistungsfähig und (psychisch & physisch) belastbar sein, um den oft hektischen Alltag zu meistern.

Denn ob man will oder nicht: Mit Kindern müssen die eigenen Bedürfnisse phasenweise untergeordnet werden. Trotzdem ist es für jede Mutter lebensnotwendig, sich an einem gewissen Punkt auch wieder verstärkt um die eigenen Wünsche zu kümmern.

Sinnvolles, effektives, langfristiges Training hilft dir dabei, deine Alltag zu meistern und demzufolge eine gute Mutter zu sein. Der Rest wie „schlank und schön“ ergibt sich irgendwann ganz von selbst.

Jeder Frauenkörper ist anders veranlagt, individuell und bringt unterschiedlichen Voraussetzungen mit. Deine Schwangerschaft, deine Geburt und auch dein Baby sind anders als bei mir und anders als bei deiner Freundin. Hör auf dich zu vergleichen und geh deinen eigenen Weg. In deinem Tempo.

Eine Schnecke wird niemals ein Rennpferd sein, also sein einfach die beste Schnecke, die du nur sein kannst!

Meine Mission:

Dass Frauen wie Du durch gesundheitsorientiertes Training selbstbewusst, gesund, zufrieden und fit werden UND BLEIBEN. In jeder Lebenslage. Ein Leben lang.

Ich möchte, dass du ein Bewusstsein für deinen Körper bekommst, Kenntnisse aufbaust und verstehst, dass du spätestens nach Schwangerschaft & Geburt regelmäßig und bestenfalls ein Leben lang deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination trainieren musst. Kein Training führt über kurz oder lang zu Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System, dem Haltungs-und Bewegungsapparat und dem Körpergewicht (um nur einen kleinen Ansatz zu nennen).

Deine eigene Attraktivität – die sogenannte „innere Schönheit“ – kommt dann ganz von alleine. Unabhängig von der Zahl auf der Waage. Unabhängig von falschen, photogeschoppten Werbebildern. Ohne Druck von außen, sondern motiviert durch dich allein – von innen heraus. Wenn du willst, geht alles. Du wirst dich wundern was du alles schaffst, wenn du nur einmal anfängst. Und daran denkst, dass nicht das beginnen belohnt wird sondern DAS DURCHHALTEN!

In meinem Blog gehe ich auf die Themen Fitness, Training, Gesundheit und Motivation noch detaillierter ein. Schau doch mal hier, den ersten Artikel zum Thema „Weltklasse-Fitnessübungen: Warum sie nichts bringen“ habe ich bereits veröffentlicht.


Falls du spezielle Infos zum Thema Training während und nach der Schwangerschaft benötigst, du noch Fragen zu meinem Kursangebot oder zum Coaching hast, schreib mir eine Email an carolin@famletic.de oder nutze das Kontaktformular. Ich möchte gern mehr über Deine Ziele und Motive erfahren und freue mich darauf, Dich kennenzulernen.