Hallo, ich bin Carolin.

Fitnesstrainerin, Gesundheitscoach, Zumba-Instructor und Trainerin für Schwangere und Mamas im ersten Babyjahr – sowie weit darüber hinaus.

Ich gebe mit Begeisterung Fitnesskurse, tanze aus Leidenschaft, spiele ab und zu nochmal gerne den Animateur und bin selbst Mama eines wunderbaren Jungen.

Ich helfe dir dabei, deinen eigenen Körper wahrzunehmen, Körperbewusstsein aufzubauen und zu lernen, wie du dich bis ins hohe Alter fit halten kannst. Bei mir erhältst du das „Werkzeug“ um gesund und fit zu werden – und zu bleiben. Es ist nie zu spät, etwas für dich zu tun.

In meinen Kursen und individuellen Beratungen trainiere ich mit Frauen wie dir für unsere körperliche und seelische Vitalität. Um stark, gesund, schlank und fit zu sein.

Mein Weg

Vor 3 Jahren habe ich während meiner Schwangerschaft fast 30 Kilo zugenommen. Obwohl ich gelernte Sport- und Fitnesskauffrau und Fitnesstrainerin bin, habe ich mich in der Schwangerschaft durch Unsicherheit, Angst um das Baby und Angst, etwas falsch zu machen leider eher aus der Bewegung zurückgezogen. Was mir gefehlt hat, waren Infos und Tipps, wie man Sport in der Schwangerschaft an „die Umstände“ anpassen kann. Das führte dazu, die von den meisten Ratgebern und Ärzten empfohlene Gewichtszunahme deutlich zu über- und die Bewegungsempfehlung zu untertreffen. Mein Sohn hatte zur Geburt mit über 4 Kilo ebenfalls ein ordentliches „Kampfgewicht“.

Der ungeplante Kaiserschnitt der mich ziemlich mitgenommen hat (wenn einem die Körpermitte durchgeschnitten wird, ist man logischerweise nicht mehr „in Balance“), die Umstellung auf Dauer-Bereitschaftsdienst, ein hungriges Baby im 3-Stunden-Takt und ein sowieso bereits erschöpfter Körper haben dazu geführt, dass ich zwar sehr schnell wieder dünn – aber meilenweit entfernt von fit, gesund und ausgeglichen war.

Ich habe meinen Sohn trotz allem vom ersten Augenblick an über alles geliebt. Das Gefühl kann man nicht in Worte fassen. Wenn du bereits Mama bist, wirst du wissen was ich meine – wenn nicht, werd unbedingt Mama! Es gibt keine bessere Lektion in Liebe, Hingabe, Demut und in dem, was wirklich im Leben zählt, als ein Kind zu bekommen.

Bis ich wieder zurück in meiner „alten Form“ war, ist natürlich eine Weile vergangen. Ich habe vorbildlich die Rückbildung besucht und bin anschließend regelmäßig zum Mama-Baby-Fitness wo ich auch so langsam meine Körpermitte „wiedergefunden“ habe. Meine Voraussetzungen als Fitnesstrainerin haben mir natürlich dabei geholfen, meine frühere körperliche Konstitution relativ schnell wieder zu erreichen. Das sage ich jetzt nicht, um anzugeben. Was ich sagen möchte, ist:

Wenn ich das schaffe, schaffst du das auch!

Alles, was du brauchst, ist ein gesundheitsorientiertes Training, gute Ernährung und einen gelegentlichen Tritt in den Hintern.

Während meiner Elternzeit habe ich mich mit vielen Kurs-Konzepten für Schwangere & Mamas beschäftigt. Die Entscheidung fiel auf die Ausbildung in Köln an der Akademie Wiechers zur Prä- und Postnataltrainerin nach dem Konzept „MamaWORKOUT“, sowie dem Geraer-Konzept „BuggySport – Fit mit Kind und Kutsche“ von Bettina Rose, die mir eine liebe Mentorin & Freundin geworden ist. An erster Stelle steht hier die Gesundheit von Mutter und Kind! Gerade nach der Rückbildung solltest du als Mama genau hinschauen, was du machst. Was nach Spaß aussieht, hat oft nichts mit Qualität und Gesundheitsprävention zu tun. „Spaß“ ist zwar ein schöner Nebeneffekt, aber primäres Ziel ist ein effektives Training, was vor allem die Körpermitte, Beckenboden und alle im Alltag benötigten Muskelgruppen kräftigt, mobilisiert und geschmeidig hält.

Das Training für eine fitte und stabile Körpermitte gilt übrigens für ALLE Frauen gleichermaßen! Egal ob du Kinder hast oder nicht. Egal ob du alt oder jung bist, groß oder klein, dick oder dünn. Egal ob du Fitnesstrainerin bist oder Büroangestellte.

Es geht dabei auf keinen Fall darum, schnell und um jeden Preis dünn zu sein. Die Medien senden hier leider ständig die falsche Signale. Meiner Meinung nach müssen Frauen in erster Linie stark, gesund, leistungsfähig und (psychisch & physisch) belastbar sein, um den oft hektischen Alltag zu meistern.

Denn ob man will oder nicht: Mit Kindern müssen die eigenen Bedürfnisse phasenweise untergeordnet werden. Trotzdem ist es für jede Mutter lebensnotwendig, sich an einem gewissen Punkt auch wieder verstärkt um die eigenen Wünsche zu kümmern.

Sinnvolles, effektives, langfristiges Training hilft dir dabei, deine Alltag zu meistern und demzufolge eine gute Mutter zu sein. Der Rest wie „schlank und schön“ ergibt sich irgendwann ganz von selbst.

Jeder Frauenkörper ist anders veranlagt, individuell und bringt unterschiedlichen Voraussetzungen mit. Deine Schwangerschaft, deine Geburt und auch dein Baby sind anders als bei mir und anders als bei deiner Freundin. Hör auf dich zu vergleichen und geh deinen eigenen Weg. In deinem Tempo.

Eine Schnecke wird niemals ein Rennpferd sein, also sein einfach die beste Schnecke, die du nur sein kannst!

Meine Mission:

Dass Frauen wie Du durch gesundheitsorientiertes Training selbstbewusst, gesund, zufrieden und fit werden UND BLEIBEN. In jeder Lebenslage. Ein Leben lang.

Ich möchte, dass du ein Bewusstsein für deinen Körper bekommst, Kenntnisse aufbaust und verstehst, dass du spätestens nach Schwangerschaft & Geburt regelmäßig und bestenfalls ein Leben lang deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination trainieren musst. Kein Training führt über kurz oder lang zu Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System, dem Haltungs-und Bewegungsapparat und dem Körpergewicht (um nur einen kleinen Ansatz zu nennen).

Deine eigene Attraktivität – die sogenannte „innere Schönheit“ – kommt dann ganz von alleine. Unabhängig von der Zahl auf der Waage. Unabhängig von falschen, photogeschoppten Werbebildern. Ohne Druck von außen, sondern motiviert durch dich allein – von innen heraus. Wenn du willst, geht alles. Du wirst dich wundern was du alles schaffst, wenn du nur einmal anfängst. Und daran denkst, dass nicht das beginnen belohnt wird sondern DAS DURCHHALTEN!

In meinem Blog gehe ich auf die Themen Fitness, Training, Gesundheit und Motivation noch detaillierter ein. Schau doch mal hier, den ersten Artikel zum Thema „Weltklasse-Fitnessübungen: Warum sie nichts bringen“ habe ich bereits veröffentlicht.


Falls du spezielle Infos zum Thema Training während und nach der Schwangerschaft benötigst, du noch Fragen zu meinem Kursangebot oder zum Coaching hast, schreib mir eine Email an carolin@famletic.de oder nutze das Kontaktformular. Ich möchte gern mehr über Deine Ziele und Motive erfahren und freue mich darauf, Dich kennenzulernen.